Bestattungsvorsorge

Vorkehrungen treffen

Auch wenn die Stunde unseres Ablebens in weiter Ferne zu liegen scheint, ist es sinnvoll, so früh wie möglich Vorkehrungen zu treffen. Denn nur so können unsere Lieben Abschied nehmen, wie wir es uns wünschen. Zu diesen Vorbereitungen gehört beispielsweise die Wahl des Friedhofes, des Grabes, der Bestattungsform und des Bestattungsinstitutes.

Diese Entscheidungen gehören zu einem selbstbestimmten Leben – und haben über den Tod hinaus Bestand. Ihren Angehörigen geben Sie mit der klaren Formulierung Ihrer Wünsche Halt und Orientierung in einer Zeit des Verlustes und der Trauer.

Ihre Daten

Ihr nächster Angehöriger

Weitere Person 1

Weitere Person 2

Unterlagen

Sofern Sie ein Patiententestament haben, geben Sie bitte an, wo es hinterlegt ist (z.B. beim Arzt oder bei Ihnen zu Hause)

Ihre Wünsche

Jahre

Ausstattungswünsche

Ihre Angelegenheiten

Auflösung und Kündigung Ihrer Wohnung

Zu stornierende Daueraufträge und Einzugsermächtigungen

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nicht gespeichert oder Dritten zur Verfügung gestellt.

Nach dem Klick auf weiter, bekommen Sie eine Übersicht angezeigt sowie einen Link, über den Sie ein PDF-Dokument mit Ihrer Willenserklärung herunterladen können.

Bitte klicken Sie auf "Weiter"